ERP-Werkstatt/Quick-Checks

Die ERP-Werkstatt
Die ERP Werkstatt bietet interessierten Anwendern den Einblick in bestimmte Funktionsbereiche von ERP-Systemen. Dafür werden parallel zur Fachmesse verschiedene Workshops zu unterschiedlichen ERP Modulen angeboten, in denen Sie mit unterschiedlichen ERP-Systemen arbeiten. Ziel ist es, Ihnen einen ungefälschten Einblick in Funktionalität und Handling zu bieten. Eine Einheit setzt sich dabei aus einem theoretischen und praktischen Teil zusammen, die jeweils unabhängig voneinander aufgebaut sind. Der Zugriff auf die Systeme wird Ihnen durch das ERP-Labor des Center for Enterprise Research zur Verfügung gestellt. Das einzige, was Sie für die Teilnahme benötigen, ist ein Laptop.

Die ERP-Werkstatt wird an beiden Tagen (17. und 18.10.2017) innerhalb der exklusiven Fachmesse (Raum 2010-2011) angeboten. Nach vorheriger Anmeldung ist die Teilnahme kostenfrei.

Programm am 17.10.2017

Uhrzeit Vortragender Thema
9:00 - 9:15 Empfang mit Kaffee  
9:15 - 9:30 Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme  
9:30 - 10:00 M.Sc. Wirtschaftsinformatik Benedict Bender - Senior Consultant bei der Potsdam Consulting Advisory GmbH Auswahl von Anwendungssystemen
- Wie finde ich das richtige ERP_System
- Welche Marktsituation liegt vor
- Welches Vorgehen ist anzuwenden
10:00 - 11:00 Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme Vertrieb
- Stammdaten im Vertrieb
- Kalkulation und Konfiguration von Produkten
- Erstellung von Belegen und Auswertungen
11:00 - 11:30 Kaffeepause  
11:30 - 12:30 Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme Einkauf
- Stammdaten im Einkauf - Automatisierung der Bestellprozesse
- Kommunikation mit Lieferanten und Auswertungen
12:30 - 13:30 Mittag  
13:30 - 14:00 Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme Fertigung
- Stammdaten in der Fertigung
- Prozesse der Arbeitsvorbereitung und Produktionssteuerung
- Rückmeldungen aus der Fertigung und Auswertung
14:30 - 15:00 Stefan Grieß, Senior Key Account Manager bei Asseco ERP-Nutzen maximieren –Gemeinsam zum digitalen Unternehmen
- Mittelstandsgerechte Wertschöpfungskette
- Prozesse und Orgnaisation effizient gestalte
- Digitalisierung und Industrie 4.0 Konzepte nutzen
15:00 - 15:30 Kaffee Pause  
15:30 - 16:00 M.Sc. Wirtschaftsinformatik Benedict Bender -  Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme Einführung von Anwendungssystemen
- Das richtige Vorgehen auswählen
- Organisatorischen Vorraussetzungen schaffen
- Erfolgreich Controllen und Steuern
16:00 - 16:30 Martin Hinrichs, Mitglied der Geschäftsleitung und Produktmanager bei der ams.group ams.erp –Der digitale Treiber in der Unikatfertigung



Programm am 18.10.2017

Uhrzeit

Vortragender Thema
9:00 - 9:15 Empfang mit Kaffee  
9:15 - 9:30 Begrüßung 
M.Sc. Betriebswirtschaft Alina Zaiser - Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Potsdam
 
9:30 - 10:00 Chantal Ruppert, Naldera Advisory GmbH  Erfahrungen mit einem ERP-Projekt in China
- Vorstellung Unternehmen und Businesscase
- Kulturelle und andere Herausforderungen
10:00 - 11:00 Alina Zaiser Vertrieb
- Stammdaten im Vertrieb
- Kalkulation und Konfiguration von Produkten
- Erstellung von Belegen und Auswertungen
11:00 - 11:30 Kaffeepause  
11:30 - 12:30 M.Sc. Wirtschaftsinformatik Benedict Bender -  Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme Einkauf
- Stammdaten im Einkauf
- Automatisierung der Bestellprozesse
- Kommunikation mit Lieferanten und Auswertungen
12:30 - 13:30 Mittag  
13:30 - 14:00 Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme

Fertigung
- Stammdaten in der Fertigung
- Prozesse der Arbeitsvorbereitung und Produktionssteuerung
- Rückmeldungen aus der Fertigung und Auswertung

14:30 - 15:00

Dipl. Informatiker Christian Glaschke - Senior Consultant bei der Potsdam Consulting Advisory GmbH

Auswahl von Anwendungssystemen
- Wie finde ich das richtige ERP_System
- Welche Marktsituation liegt vor
- Welches Vorgehen ist anzuwenden

15:00 - 15:30

Kaffee Pause

 

15:30 - 16:00

M.Sc. Wirtschaftsinformatik Benedict Bender -  Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik insb. Prozesse und Systeme

Einführung von Anwendungssystemen
- Das richtige Vorgehen auswählen
- Organisatorischen Vorraussetzungen schaffen
- Erfolgreich Controllen und Steuern



Die ERP-Quick Checks

Die Quick Checks finden am CER/Potsdam Consulting-Stand statt.

Die ERP-Quick Checks sollen Anwendern helfen folgende Fragen zu beantworten:

  • ERP-Check - Brauche ich ein neues ERP-System?
  • ROI-Check - Wie kann die Wirtschaftlichkeit von ERP-Systemen aufgezeigt werden?
  • Auswahl - Wie kann eine Auswahl erfolgreich gestaltet werden?
  • Einführung - Wie müsste meine ERP-Einführung realisiert werden?
  • Die Teilnahme an den Quickchecks ist ebenfalls kostenfrei - bitte buchen Sie den für die Durchführung benötigten Termin bei Ihrer Anmeldung.

    AGB